ajax-loader

Imupret N Dragees


Abbildung ähnlich

Imupret N Dragees
PZN 05501600 (50 St)




nur 10,10 €
statt 11,10 €
[Inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten]

1 Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Alle Preise verstehen sich inklusive MwSt. - Preisänderungen und Irrtum vorbehalten.

Hersteller
Hersteller:
Bionorica SE

 

Telefon: 09181/231-90
Fax: 09181/231-265
Artikelinformationen
Zusammensetzung
-N Drg.: 1 überzog. Tbl. enth. an gepulverten Drogen: Eibischwurzel 8 mg, Eichenrinde 4 mg; Kamillenblüten 6 mg, Löwenzahnkraut 4 mg, Schachtelhalmkraut 10 mg, Schafgarbenkraut 4 mg, Walnussblätter 12 mg. Sonst. Bestandteile: Calciumcarbonat, Glucose-Monohydrat, sprühgetrock. Glucose-Sirup, Kartoffelstärke, Lactose-Monohydrat, Maisstärke, modifizierte Maisstärke, Montanglycolwachs, Povidon (K25,30), natives Rizinusöl, Schellack, hochdisp. Siliciumdioxid, Stearinsäure (pflanzl.), Sucrose, Talk, Farbst.: Indigotin (E 132), Titandioxid (E 171). Diabetiker-Hinw.: 1 Drg. enth. ca. 0,02 Broteinheiten (BE).
-N Tropf.: 100 ml Flüssigkeit enth.: 100 ml Auszug (1:38) aus 2,6 g einer Mischung von Eibischwurzel, Eichenrinde, Kamillenblüten, Löwenzahnkraut, Schachtelhalmkraut, Scharfgabenkraut u. Walnussblätter (4:2:3:4:5:4:4); Ethanol 59% (V/V). Enth. 19% (V/V) Alkohol. Diabetiker-Hinw.: Enth. weniger als 0,1 BE pro 10 Tropf. Enth. 19 Vol.-% Alkohol.
Anwendung
Traditionell verwendet bei ersten Anzeichen u. während einer Erkältung, z.B. Kratzen im Hals, Halsschmerzen, Schluckbeschwerden, Hustenreiz. Hinw.: Imupret N Dragees/Imupret N Tropfen ist ein traditionelles pflanzliches AM, das ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist.
Gegenanzeigen
Keine Anw. bei: bekannte Allergie gg. Korbblütler, Patienten mit der selt. hereditären Galactose-Intoleranz, Fructose-Intoleranz, Lactase-Mangel, Glucose-Galactose-Malabsorption od. Saccharase-Isomaltase-Mangel. -N Drg.: Kdr. unter 6 J.; -Tropf.: Kdr. unter 2 J.
Schwangerschaft
Einnahme nicht empfohlen (es liegen keine Daten u. Untersuchungen vor).
Stillzeit
Einnahme nicht empfohlen (es liegen keine Daten u. Untersuchungen vor).
Nebenwirkungen
Es können allerg. Reaktionen (Exanthem, Urticaria, Kreislaufbeschw.) auftreten. Bei Kamillenblüten-halt. Präparaten können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, auch bei Personen mit Überempfindlichk. gg. andere Pflanzen aus der Familie der Kompositen (Korbblüter, z.B. Beifuß, Schafgarbe, Chrysantheme, Margarite) wg. sogenannter Kreuzreaktionen. Gelegentl. Magen-Darm-Störungen.
Dosierung
-N Drg.: ED Heranwachsende ab 12 J. u. Erw.: 2 überzog. Tbl. Bei akuter Symptomatik tägl. 5-6 ED, nach Abklingen der akuten Symptomatik u. zur Vorbeugung 3-mal tägl. 2 ED. Kdr. von 6-11 J.: 1 überzog. Tbl. Bei akuter Symptomatik tägl. 5-6 ED, nach Abklingen der akuten Symptomatik u. zur Vorbeugung 3-mal tägl. 1 ED.
-N Tropf.: ED Erw. u. Heranwachsende ab 12 J.: 25 Tropf., ED Kdr. von 6-11 J.: 15 Tropf., Kdr. von 2-5 J.: 10 Tropf.

Andere Packungsgrößen

Imupret N Dragees
PZN 05501617 (100 St)
19,29 €
[Inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten]

* Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
1 Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
2 Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie den Tierarzt oder Apotheker.
3 Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.
4 Nahrungsergänzungsmittel dienen nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung. Sie sind für Kinder unerreichbar aufzubewahren. Die empfohlene Tagesdosis darf nicht überschritten werden.
5 Altbatterien dürfen nicht in den Hausmüll. Altbatterien-Rücknahme erfolgt nach den Anforderungen des Batteriegesetzes.
Batterien und Altgeräte - Entsorgung und Rücknahme

6 Pflichtinformationen nach der Lebensmittelinformationsverordnung entnehmen Sie bitte den Produktdetails.